Hier findet Ihr Informationen über

dänische Feuerschiffe

 

Insgesamt gab es in Dänemark zwischen 1829 und 1988 25 Feuerschiffe, welche aufsteigend mit römischen Ziffern nummeriert wurden. Dabei waren die Feuerschiffe Nr. I-XXI unmotorisiert, anschließend wurden noch vier motorisierte Feuerschiffe gebaut: Motorfyrskib nr. I-IV.

Das erste Feuerschiff in den heute dänischen Gewässern wurde 1829 auf der Station Laesoe Trindel ausgelegt. Seitdem haben die 25 dänischen Feuerschiffe auf insgesamt 20 Stationen ihren Dienst getan. Zu keinem Zeitpunkt waren jedoch mehr als 14 Feuerschiffe gleichzeitig im Einsatz. Das letzte dänische Feuerschiff wurde im Dezember 1988 von der Station Moen SE eingezogen.

Dänische Feuerschiffe tragen als Lackierung die dänische Flagge (Danbro) - sie sind rot lackiert mit jeweils einem weißen waagerechten und senkrechten Band. Der Stationsname steht in schwarzen Buchstaben auf dem weißen Grund.

Als Baumaterial wählten die Dänen für alle Schiffe Eichenholz (galt als warm und widerstandsfähig bei Kollision) und eine Kupferhaut (Ausnahmen bestätigen die Regel: Fyrskib No. 7 war ein Eisenschiff).

 

Eine Übersichtskarte befindet sich unten auf der Seite.

 

  In dieser Tabelle findet Ihr nur die Kurzdaten der einzelnen Schiffe.
Für mehr Infos und Fotos klickt bitte auf den Ball in der entsprechenden Zeile.

  

Name
Baujahr
Länge
Verwendung/Standort
Bilder
Info

Fyrskib nr. I

1829
22 m

1881 verschrottet

Leider noch kein Bild

Fyrskib nr. II

1837

22 m

1903 verschrottet

Leider noch kein Bild

Fyrskib nr. III

1842

22 m

1903 verschrottet

Leider noch kein Bild

Fyrskib nr. IV

1851

22 m

1912 verschrottet

Leider noch kein Bild

Fyrskib nr. V

1853

22 m

1925 verschrottet

Leider noch kein Bild

.

Fyrskib nr. VI

1854

22 m
1918 verschrottet

Leider noch kein Bild

.

Fyrskib nr. VII

1867

22,60 m

verschrottet

Leider noch kein Bild

.

Fyrskib nr. VIII

1869

22,60 m

unbekannt

Leider noch kein Bild

.

Fyrskib nr. IX

1875

22,60 m

1919 verkauft

Leider noch kein Bild

.

Fyrskib nr. X

1877
31,52 m

in Kopenhagen

Fyrskib nr. XI

1878
35,18 m

Wohnschiff in Kopenhagen

Fyrskib nr. XII

1879
30,00 m

Wrack in Kopenhagen

.

Fyrskib nr. XIII

1880
31,50 m

Wohnschiff "ARK XIII"
in Kopenhagen
zum Verkauf

Fyrskib nr. XIV

1883

30 m

gesunken

Leider noch kein Photo

.

Fyrskib nr. XV

1887
32,00 m

Clubheim Yachtclub Heikendorf (D)

Fyrskib nr. XVI

1895

30 m

Umbau zum Schoner "Lille Bjørn"

.

Fyrskib nr. XVII
GEDSER REV

1895
35,50 m

Museumsschiff in Kopenhagen

Fyrskib nr. XVIII

1902
33,60 m

Umbau "Den Store Bjørn"

.

Fyrskib nr. XIX

1905-07
33,60 m

Umbau "Return of Marco Polo"
2010 in Hvide Sande abgewrackt

Fyrskib nr. XX

1908

35,10 m

gesunken, in Holland abgewrackt

Fyrskib nr. XXI
SKAGENS REV

1911
33,58 m

Café in Ebeltoft

Motorfyrskib nr. I
HORNS REV

1913/14
33,58 m

Museumsschiff in Esbjerg

Motorfyrskib nr. II

1916
33,58 m

Sommer-Restaurantschiff
in Kopenhagen

Motorfyrskib nr. III

1918

20,40 m

Umbau zum 2-Mast-Segler "Donna Wood" in Kopenhagen

.

Motorfyrskib nr. IV

1920
20,40 m
Umbau zum 2-Mast-Schoner
"Black Swan"

.